Für meine besten Gäste

Eine Bitte...

Wenn Du Dich im goldenen Buch verewigen willst, dann stell Dir dabei vor, Du wärst gerade zu Besuch bei guten Freunden gewesen. Auf dem Weg nach draußen siehst Du dieses goldene Buch, darauf steht:

Für meine besten Gäste

Wenn Du möchtest, kannst Du gerne etwas darin hinterlassen. Es soll ein Buch sein, das den Besitzer und die anderen Gäste gerne darin blättern läßt und wenn dann Dein Eintrag zum Vorschein kommt, dann sollen diese Menschen gerne an Dich denken.

Überlege Dir also gut, was Du in dieses Buch einträgst, denn es ist ein Spiegel Deines Wesens.

Bist Du nicht in entsprechender Stimmung, dann geh' einfach an diesem Buch vorbei, vielleicht passt es ja beim nächsten Besuch.

Nicht erwünscht ist:

Werbung - Deine Homepage kannst Du gerne in der entsprechenden Rubrik eintragen, dafür ist sie da. Was darüber hinausgeht, insbesondere aufdringliche Aufrufe usw., ist nicht so gerne gesehen.

Schimpfworte und Beleidigungen - Kritik richtest Du besser persönlich an den Menschen, den sie betrifft.

Unpassendes - Fühle in Dich hinein, ob Dein Eintrag auch wirklich in ein Gästebuch gehört, ansonsten schreibe lieber eine Mail, wenn Du was zu sagen hast oder Fragen stellen möchtest.


Vielen Dank!

Der Gastgeber

Zum goldenen Buch

Home